Gloria & Gloriette - Die Kamera










Original Versions

FĂŒr Einheimische mit Fernweh, auslĂ€ndische GĂ€ste mit Heimweh und Lernwillige jeden Alters, die ihre Sprachkenntnisse auf angenehme Art auffrischen wollen, zeigen wir seit nun mehr als 20 Jahren jede Woche Kinofilme in Originalsprache. Vereinzelt ohne, mehrheitlich mit deutschen Untertiteln.

 



Der Klavierspieler vom Gare du Nord (Au bout des doigts) - franz. OmU

F 2018
Regie: Ludovic Bernard
Darsteller: Lambert Wilson, Kristin Scott Thomas, Jules Benchetrit

Bahnhofstrubel in Paris: Menschen strömen durcheinander, gehetzt, anonym, merkwĂŒrdig blind und taub fĂŒreinander. Nur fĂŒr einen gilt diese Beschreibung nicht. Mathieu Malinski hat sich auf eine Insel inmitten dieses geschĂ€ftigen Gewusels zurĂŒckgezogen. Der junge Mann sitzt an einem öffentlichen Klavier, er spielt ganz fĂŒr sich und doch auch fĂŒr die ganze Welt. Und einer ist im Publikum, der wahrnimmt, dass die Musik fĂŒr Mathieu mehr ist als ein zerstreuendes Hintergrundrauschen: Pierre Geithner, Leiter des Pariser Konservatoriums. Nur zu gern wĂŒrde er den jungen Mann fördern, doch Mathieu Malinski hat schon zu viele EnttĂ€uschungen erlebt, um sein GlĂŒck annehmen zu können. Und so weist Mathieu ihn ab. Bis zu dem Tag, an dem er wegen Diebstahls vor Gericht steht und niemanden hat, an den er sich wenden kann – außer Pierre Geithner, der seine Haftstrafe in Sozialstunden am Konservatorium umwandeln lĂ€sst. Pierre erkennt Mathieus außergewöhnliches Talent und meldet ihn zum renommiertesten Klavierwettbewerb des Landes an. So betritt Mathieu eine Welt, deren Regeln er nicht kennt. Nicht nur die strenge Klavierlehrerin, „die GrĂ€fin“, die Mathieu auf den Wettbewerb vorbereiten soll, hegt begrĂŒndete Zweifel an seiner Eignung. Doch Pierre lĂ€sst sich nicht beirren und setzt alles auf Mathieu. (Neue Visionen)



 So  23.06.  18:30 Uhr  GLORIA 
 Di  25.06.  16:15 Uhr  GLORIA 

Edie - engl. OmU

GB 2017
Regie: Simon Hunter
Darsteller: Sheila Hancock, Kevin Guthrie, Paul Brannigan, Amy Manson

Edie hat sich ihr Leben lang nach den BedĂŒrfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy sie in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-JĂ€hrige, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und sich einen fast vergessenen Traum zu erfĂŒllen: den Berg Suilven in den schottischen Highlands zu erklimmen. Mit ihrer angestaubten WanderausrĂŒstung wagt sie das Abenteuer und engagiert den jungen Jonny, um sie fĂŒr den herausfordernden Aufstieg vorzubereiten. Dieser lernt schnell ihren Dickkopf kennen, erfĂ€hrt aber auch immer mehr ĂŒber ihre Geschichte – und Edie beginnt allmĂ€hlich, anderen und sich selbst zu vertrauen. So stolpern beide unverhofft in eine Freundschaft, die ihr Leben wunderbar auf den Kopf stellt.

In der Hauptrolle der forschen aber liebenswerten Edie bahnt sich eine brillant aufspielende Sheila Hancock schnell ihren Weg in die Herzen der Zuschauer. In atemberaubenden Bildern fĂ€ngt der Film die Schönheit der schottischen Highlands ein und offenbart wie beilĂ€ufig die Einmaligkeit des Lebens. Der beglĂŒckende Publikumsliebling erzĂ€hlt von verpassten Chancen, der ErfĂŒllung lang gehegter TrĂ€ume und vom Mut, seinen eigenen Weg zu gehen. (Weltkino)



 Mi  19.06.  16:15 Uhr  DIE KAMERA 
 Fr  21.06.  16:00 Uhr  DIE KAMERA 
 Di  25.06.  16:00 Uhr  DIE KAMERA 

Roads - engl. OmU

Sondervorstellung am Samstag, 01.06.2019, 21:00 Uhr
Wir begrĂŒĂŸen den Regisseur Sebastian Schipper zum FilmgesprĂ€ch

D/F 2018
Regie: Sebastian Schipper
Darsteller: Fionn Whitehead, Stéphane Bak, Moritz Bleibtreu

Der 18-jĂ€hrige Gyllen (Fionn Whitehead) aus London hat das Wohnmobil seines Stiefvaters entwendet und ist dem Familienurlaub in Marokko entflohen, als er zufĂ€llig auf den gleichaltrigen William (StĂ©phane Bak) aus dem Kongo trifft, der versucht, die Grenze nach Europa zu ĂŒberwinden, um dort seinen verschollenen Bruder zu suchen. In diesem Moment grĂ¶ĂŸter Verlorenheit beschließen die beiden VerbĂŒndete zu werden: Angetrieben von jugendlicher Abenteuerlust bahnt sich das ungleiche Paar seinen Weg durch Marokko, Spanien und Frankreich bis nach Calais. WĂ€hrend die Freundschaft und das Vertrauen der jungen MĂ€nner zueinander mit jedem Tag wĂ€chst, werden sie mit Entscheidungen konfrontiert, die nicht nur ihr eigenes Leben nachhaltig beeinflussen... (Studio Canal)



 Mi  19.06.  21:00 Uhr  GLORIETTE 

The Dead Don't Die - engl. OmU

USA 2019
Regie: Jim Jarmusch
Darsteller: Bill Murray, Adam Driver, Steve Buscemi, Tilda Swinton, Chloë Sevigny, Caleb Landry Jones, Rosie Perez, Selena Gomez, Tom Waits, Iggy Pop, RZA

Independent-Regisseur Jim Jarmusch lĂ€sst die Toten auferstehen in seiner neuen Horrorkomödie THE DEAD DON’T DIE. FĂŒr seinen satirischen Ausflug ins Zombiegenre konnte Jim Jarmusch eine herausragende Besetzung verpflichten: Bill Murray, Adam Driver, Steve Buscemi, Tilda Swinton, ChloĂ« Sevigny, Caleb Landry Jones, Rosie Perez, Selena Gomez, Tom Waits, Iggy Pop und RZA.

Eine Verschiebung der Erdachse löst eine Abfolge seltsamer Geschehnisse in der beschaulichen Kleinstadt Centerville aus. WÀhrend Sherriff Cliff Robertson (Bill Murray) noch rÀtselt, ist sich sein Kollege Ronald Peterson (Adam Driver) sicher: Es muss sich um eine Epidemie von Zombies handeln.

Diese haben es allerdings nicht nur auf die BĂŒrger von Centerville abgesehen, sondern auch auf Dinge, mit denen sie sich bevorzugt zu Lebzeiten beschĂ€ftigt haben. So wandeln sie auf den Straßen - hungrig nach Menschenfleisch, Kaffee und gerne auch einem GlĂ€schen Chardonnay... (Universal Pictures Germany)



 Sa  22.06.  20:45 Uhr  GLORIA 
 Mo  24.06.  20:45 Uhr  GLORIA 
 Mi  26.06.  17:45 Uhr  GLORIA 

Tolkien - engl. OmU

USA 2019
Regie: Dome Karukoski
Darsteller: Nicholas Hoult, Lily Collins, Colm Meaney, Derek Jacobi, Anthony Boyle, Patrick Gibson, Tom Glynn-Carney

"Tolkien" erzĂ€hlt von den prĂ€genden Jugendjahren des visionĂ€ren Autors, in denen er Freundschaft, Mut und Inspiration inmitten einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten an seiner Schule findet. Zusammen erleben sie Liebe und Verlust, von Tolkiens turbulenter Umwerbung seiner großen Liebe und Muse Edith Bratt, bis hin zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs, der die „GefĂ€hrten“ auseinander zu reißen droht. All diese Erfahrungen inspirieren Tolkien zu seinen weltbekannten Mittelerde-Romanen. (Twentieth Century Fox)



 So  23.06.  18:15 Uhr  DIE KAMERA 
 Mi  26.06.  20:45 Uhr  DIE KAMERA 

Zwischen den Zeilen (Doubles Vies) - franz. OmU

F 2018
Regie: Olivier Assayas
Darsteller: Juliette Binoche, Guillaume Canet, Vincent Macaigne

Manchmal fĂ€llt es nicht schwer, zwischen den Zeilen zu lesen: LĂ©onard schreibt Romane, in denen er vergangene Liebschaften verarbeitet und die realen BezĂŒge mehr schlecht als recht verschleiert. Sein Verleger Alain ist jedoch von dem letzten Manuskript wenig ĂŒberzeugt und im Augenblick auch mehr mit der Digitalisierung seines Verlags beschĂ€ftigt – oder vielmehr mit der attraktiven jungen Mitarbeiterin, die hierfĂŒr zustĂ€ndig ist. Alains Frau Selena dagegen gefĂ€llt LĂ©onards Text, vielleicht, weil sie selbst mit einer AffĂ€re in die Angelegenheit verstrickt ist. Ehrlichkeit ist hier ein zumindest flexibles Konzept. Und so diskutieren alle mit viel Witz ĂŒber Dichtung und Wahrheit sowie den kulturellen und digitalen Wandel, und sehen ĂŒber ihr zweifelhaftes frivoles Handeln entspannt hinweg. Ein großes VergnĂŒgen! (Alamode Film)



 Mi  26.06.  21:10 Uhr  GLORIETTE 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]